ImpressumDatenschutzKontakt
Aktuell
Das Museum
Dauerausstellung
Wechselausstellungen
Veranstaltungen
Fotogalerie
Archiv

Andrea Neumann – VICE VERSA  

  

Eröffnung: am Sonntag, 25. März, 15.00 Uhr

Dauer der Ausstellung: bis Sonntag, 13. Mai

  

 

Andrea Neumann (geb. 1969) studierte Freie Kunst an der Hochschule der Bildenden Künste Saar, an der sie seit 2008 selbst einen Lehrauftrag im Bereich der Malerei innehat. „Scheinbare Fraglosigkeit“, „Flüchtige Erscheinungen“, „Verdichtete Zeit“ oder „Das (er)inner(t)e Bild“ – alles Überschriften von Beiträgen, die im Laufe der Zeit über die Kunst von Andrea Neumann verfasst wurden. Die Künstlerin malt Alltagsszenen, was ihre Figuren tun ist meist nachvollziehbar, und doch sind sie aus dem „normalen“ Raum- und Zeitkontinuum enthoben. Der Kunsthistoriker Ernest W. Uthemann umschreibt es so: „Andrea Neumann zeigt, dass die Kunst etwas Unerhörtes und scheinbar Widersinniges kann: das Ungreifbare als das zu manifestieren, was es ist – ungreifbar nämlich –, und dies in Bildern zu materialisieren“.